Inventarprüfungen

Du bist hier:

Wenn du über Berechtigung zum Anlegen und Ändern von Inventar verfügst, kannst du im Modul Inventar den Unterpunkt Inventarprüfungen auswählen.

Prüfungsübersicht

In dieser Übersicht siehst du alle wiederkehrenden Prüfungen für Inventargegenstände. Hierbei wird in Prüfungen unterschieden, die durch deine eigene Dienstelle durchgeführt werden und in Prüfungen übergeordneter Dienststellen. Inventarprüfungen werden im Idealfall von der Dienststelle angelegt, die diese Prüfung durchführt. Wenn du das FWportal nicht im Verbund mit anderen Feuerwehren nutzt, kannst du diese Prüfungen auch selbständig anlegen und die Prüfergebnisse von Externen dokumentieren und zukünftige Prüftermine nachhalten.

Prüfung anlegen

Um eine neue Prüfung anzulegen, benutze die Schaltfläche Anlegen. Nun kannst du die Details und eine detaillierte Beschreibung der Prüfung sowie auch das Intervall und geschätzte Kosten zu dieser Prüfung anlegen.

Hinweis: Inventarprüfungen, die auf oberen Ebenen angelegt werden, werden vererbt und können in untergeordneten Dienststellen ausgewählt werden.

9.2.1.2 Prüfungsdetails und Liste des prüfpflichtigen Inventars

Über die Detail-Schaltfläche hinter der jeweiligen Prüfung gelangst du in die Details des Eintrages. Hier kannst du nun die Eigenschaften der Prüfung ändern oder Datei-Anhänge (z.B. Prüfanweisungen) hochladen.

Im Bereich „Mappings“ legst du die Zuordnungen fest, welche Inventargegenstände automatisch von dieser Prüfung erfasst und nachverfolgt werden sollen. Du kannst dabei verschiedenen Zuordnungen über die Schaltfläche Mapping hinzufügen auswählen.

  1. Referenz zu Inventartyp: Damit werden sämtliche Inventargegenstände innerhalb der ausgewählten Hierarchieebene des Inventartyps gezogen.
  2. Referenz zu Inventargruppe: Bereits vordefinierte Inventargruppen können hier weiter benutzt werden.
  3. Referenz zu Inventar: Hier kannst du einen einzelnen Inventargegenstand dieser Prüfung zuweisen. Diese Option sollte nur für spezielle Prüfungen von bestimmten Inventargegenständen genutzt werden.

Es können mehrere Mappings definiert werden.

Auf Basis der Mappings findest du  im Bereich Inventar eine Auflistung der Inventargegenstände, die in deiner Dienststelle von dieser Prüfung betroffen sind. Über die Schaltflächen hinter den Einträgen gelangst du in die Inventardetails oder kannst direkt einen neuen Prüfbericht für diesen Inventargegenstand anlegen.

Checkliste erstellen

Über den Button „Checkliste“ kannst du die Checkliste einsehen, die im Rahmen der Prüfung durchlaufen wird. Mit dem Button „Checkliste – Checkliste bearbeiten“ ganz oben kann diese bearbeitet werden. Dabei kann ein neuer Schritt über „Neues Feld“ hinzugefügt werden. Gib dazu Daten inklusive eventueller Messwerte ein. Mit dem Typ kannst du auswählen, ob dieser Schritt relevant für die erfolgreiche Prüfung ist. Rechts kannst du einzelne Schritte ändern, mit den Pfeilen die Reihenfolge der Schritte festlegen, oder einen Schritt löschen. Mit „Checkliste freigeben“ speicherst du deine Änderungen.

Prüfungen löschen

Das Löschen einer Prüfung ist im System nur dann möglich, sofern es noch keine untergeordneten Prüfberichte gibt. Sollte es bereits Prüfberichte geben, wird die Prüfung im System deaktiviert und bleibt mit dem Status gelöscht im System erhalten. Die Prüfung taucht in den zukünftigen Prüflisten dann aber nicht mehr auf.