Wie können wir helfen?

Lehrgangsvorlagen

Du bist hier:

Das Pflegen von Lehrgangsvorlagen ist in der Regel nur für die Dienststellen interessant, welche selbst Lehrgänge anbieten. Eine Lehrgangsvorlage beinhaltet immer wiederkehrende Informationen die beim Anlegen eines Lehrgangs, wie z.B. Anzahl Lehrgangstage, Bezeichnung von Noten, Teilnahmevoraussetzungen und Inhalte, als Basis kopiert werden.

Mit dem Feld Muster (Tage) können die Lehrgangstage definiert werden. Das Muster muss einem bestimmten Format entsprechen, welches sich wie folgt ergibt:

„Wochentag;Uhrzeit;Anzug|Wochentag;Uhrzeit;Anzug|“
Zulässige Wochentage sind :“MO“, „DI“, „MI“, „DO“, „FR“, „SA“, „SO“
Die Uhrzeit muss im Format hhmm (Stunde Stunde Minute Minute) angegeben werden – Beispiel: 0830, 1200
Zulässige Anzüge sind: „E“, „U“, „Z“, „S“, und „T“ wobei die Buchstaben für Einsatzkleidung, Uniform, Zivil, Sport, und Tagesdienstkleidung stehen.
Das gesamte Feld sollte ohne Leerzeichen ausgefüllt werden!

Beispiel: FR;1900;2200;Z|SA;0800;1700;E|FR;1900;2200;Z|SA;0800;1700;E
Der Lehrgang findet Freitag von 19.00 bis 22.00 Uhr in Zivilkleidung und Samstag von 08:00 bis 17:00 Uhr in Einsatzkleidung statt.
Geht der Lehrgang über mehrere Wochen, müssen die Lehrgangstage für jede Woche definiert werden.