Mein FWportal

Du bist hier:

Meine Mitgliedsdaten

Sofern in deiner Dienststelle freigegeben, kannst du hier auf deine eigenen Mitgliedsdaten zugreifen.

Meine Benachrichtigungen

Hier legst du die Einstellung fest, ob und wie du in bestimmten Situationen vom FWportal benachrichtigt werden willst. Benachrichtigungen erhältst du nur für Daten, für die du auch die entsprechenden Zugriffsberechtigungen hast. Solltest du für bestimmte Nachrichtentypen über keine Berechtigung im System verfügen, so werden diese gelb markiert.

Nachrichten unterscheiden sich in erster Linie dadurch, ob diese über ein entsprechendes Ereignis im System ausgelöst oder automatisiert vom FWportal erzeugt werden.

Je Nachrichtentyp hast du die Möglichkeit zu entscheiden, ob du diese Nachricht erhalten möchten oder nicht. Es stehen dazu im Feld Benachrichtigung drei Optionen zur Verfügung:

Option Beschreibung
Keine Benachrichtigung Du erhältst keine Benachrichtigungen für diesen Nachrichtentyp
Nur Postfach Du erhältst Benachrichtigungen für diesen Nachrichtentyp nur in dein Postfach.
Postfach und E-Mail Du erhältst Benachrichtigungen für diesen Nachrichtentyp in dein Postfach und wirst zusätzlich per E-Mail über den Nachrichteneingang informiert.

Für automatisierte Nachrichten hast du die Möglichkeit ein Intervall und einen Vorlauf zu definieren.

Der Vorlauf bezieht sich dabei auf die Anzahl Wochen, wie weit das System zum Zeitpunkt der Auslösung technisch in die Zukunft schauen soll, um die relevanten Daten zu ermitteln.

Folgende Intervalle stehen dir zur Verfügung und werden nachts ab ca. 01:00 Uhr ausgeführt.

Intervall Beschreibung
täglich Es wird täglich nach relevanten Daten für den Nachrichtentyp gesucht und ggf. eine Nachricht erzeugt.
wöchentlich Es wird wöchentlich am Montag nach relevanten Daten für den Nachrichtentyp gesucht und ggf. eine Nachricht erzeugt.
monatlich Es wird monatlich am ersten des Monats nach relevanten Daten für den Nachrichtentyp gesucht und ggf. eine Nachricht erzeugt.

Beispiel: Anstehende Geburtstage sollen monatlich mit einem Vorlauf von vier Wochen mitgeteilt werden. Der Benutzer bekommt damit an jedem ersten des Monats eine Nachricht, wer in den nächsten vier Wochen Geburtstag hat.

Hinweis: Welche Nachrichten ein Benutzer wie bekommt, muss von jedem Benutzer individuell für sich festgelegt werden. Auf Dienstellenebene kann nur über die Berechtigungen festgelegt werden, ob für die Benachrichtigungen überhaupt Daten zur Verfügung stehen.

Meine Berechtigungen

Du hast jederzeit die Möglichkeit, die dir zugewiesenen Benutzerrechte zu überprüfen.

Meine Nachrichten

Hier werden alle Nachrichten für deinen Benutzer angezeigt.

Die Anzahl der ungelesenen Nachrichten wird entsprechend im Menü angezeigt.

Meine Aufgaben

An dieser Stelle erhältst du eine Übersicht über offene Aufgaben und Prozess deiner Dienststelle. Der Status ist standardmäßig auf „Eigene Aktion nötig“ gefiltert und zeigt alle Aufgaben an, bei denen du tätig werden musst.

Hilfe / Tickets

Solltest du Fragen zur Benutzung oder zu Funktionen im FWportal haben oder solltest du einen Fehler entdecken, kannst du jederzeit ein Support-Ticket eröffnen. Klicke dazu entweder hier oder auf das Fragezeichen-Symbol in der Kopfzeile. Ein Ticket sollte der bevorzugte Weg sein, mit uns Kontakt aufzunehmen. Die Tickets schaffen auf beiden Seiten Transparenz und es ist jederzeit ersichtlich, wie der Status ist und wer diese aktuell bearbeitet.

Mach es uns leichter, deine Anfrage zu beantworten, indem du dein Anliegen möglichst genau beschreibst. Das FWportal Team wird deine Anfrage schnellstmöglich beantworten.

Die Anzahl der offenen Tickets wird entsprechend im Menü angezeigt.

Systemmitteilungen

In unregelmäßigen Abständen informiert FWportal die Benutzer im System über Neuerungen, Änderungen und Fehlerbehebungen. Die Anzahl der ungelesenen Systemmitteilungen wird entsprechend im Menü angezeigt.

Termine

Abhängig der Berechtigungen werden hier alle anstehenden Termine aus den unterschiedlichen Bereichen zusammengefasst dargestellt.

Über verschiedene Filtermöglichkeiten (Auswahl Dienstelle, Jahr, Monat, Ereignis) können individuell Arbeitslisten dargestellt und bei Bedarf nach Excel exportiert werden.